Corona-Stufenplan für Berliner Schulen

Zurzeit befinden sich alle Schulen in Spandau in der Stufe gelb des Corona-Stufenmodells.

Corona-Stufenplan

Entscheidungsprozesse und Informationswege

Mo – So

Beobachtung und Bewertung des Infektionsgeschehens

Die bezirklichen Gesundheitsämter beobachten und bewerten kontinuierlich das Infektionsgeschehen in den Bezirken und im Land Berlin sowie an den einzelnen Schulen in ihrem Bezirk.
Das Gesundheitsamt im Bezirk der Schule und die zuständige (regionale) Schulaufsicht werden jederzeit durch die betroffene Schule über positiv auf das Coronavirus getestete schulangehörige Personen und über die jeweiligen Kontaktpersonen informiert.

Do

Festlegung Stufenzuordnung der Einzelschule

Die bezirklichen Gesundheitsämter beobachten und bewerten kontinuierlich das Infektionsgeschehen in den Bezirken und im Land Berlin sowie an den einzelnen Schulen in ihrem Bezirk.
Das Gesundheitsamt im Bezirk der Schule und die zuständige (regionale) Schulaufsicht werden jederzeit durch die betroffene Schule über positiv auf das Coronavirus getestete schulangehörige Personen und über die jeweiligen Kontaktpersonen informiert.
Jede Woche Donnerstag erfolgt eine telefonische Abstimmung zwischen den bezirklichen Gesundheitsämtern und den zuständigen (regionalen) Schulaufsichten. Jede Schule wird dabei individuell einer Stufe des Corona-Stufenplans zugeordnet. Die endgültige Entscheidung zur Stufenzuordnung trifft das Gesundheitsamt im Bezirk der Schule.
Die Kriterien zur Stufeneinordnung sind:

  • das konkrete Infektionsgeschehen in der einzelnen Schule
    UND
  • das allgemeine Infektionsgeschehen im Bezirk (Primarstufe) bzw. in Berlin (weiterführende allgemeinbildende Schulen, berufliche Schulen)

Erläuterung: Das bedeutet beispielsweise, dass eine einzelne Grundschule auch bei einem sehr geringen Infektionsgeschehen im Bezirk in die Stufe „rot“ (Unterricht im Alternativszenario) eingeordnet werden könnte, wenn es an der Schule sehr viele Infektionen gibt. Gleichzeitig können zum Beispiel weiterführende Schulen mit keinem oder geringem Infektionsgeschehen trotz mittlerem oder höherem Infektionsgeschehen in der gesamten Stadt in die Stufe „grün2 oder „gelb“ eingeordnet werden.

Do

Information der Schule über Stufenzuordnung

Die zuständige (regionale) Schulaufsicht informiert jede Schule, falls sich ihre individuelle Stufenzuordnung
verändert hat. Diese Information erfolgt jede Woche Donnerstag – direkt nach der
Abstimmung mit dem bezirklichen Gesundheitsamt – per E-Mail. Die zuständige (regionale) Schulaufsicht
erläutert der Schule bei Bedarf die notwendigen (weiteren) Maßnahmen.

Do + Fr

Planung zur Umsetzung der Stufenzuordnung an der einzelnen Schule

Die Schulleitung ergreift die notwendigen Maßnahmen, die sich aus der individuellen Stufenzuordnung
ihrer Schule ergeben. Die Schulleitung informiert jeden Freitag die Schulgemeinschaft (Schülerinnen und
Schüler, Eltern, Dienstkräfte) über die Stufenzuordnung.

Mo

Umsetzung der Stufenzuordnung

Die einzelnen Schulen setzen ab dem darauf folgenden Montag die Maßnahmen um.

Die Information über Entscheidungsprozesse und Informationswege können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen:

Corona-Stufenplan für die Berliner Schulen – Entscheidungsprozesse und Informationswege