Wir begrüßen alle Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen und alle an unserer Schule Interessierten im neuen Schuljahr 2019/20.

Dieses Schuljahr bringt viele Neuerungen. Grund dafür ist die Einführung eines kostenlosen Essens für alle Schüler*innen. Daher müssen wir unsere Rhythmisierung umstellen. Es gibt nur noch eine gemeinsame Hofpause für alle Kinder, nämlich von 10.30 – 10.50 Uhr. Anstatt einer zweiten gemeinsamen Hofpause gibt es 3 Mittagsbänder, eines in der 5. Stunde (11.40 – 12.25 Uhr), eines in der 6. Stunde (12.30 – 13.10 Uhr) und eines in der 7. Stunde (13.15 – 14.00 Uhr). In jedem Mittagsband haben jeweils 6 (einmal 7) Klassen 20 Minuten Essenszeit und 20 Minuten Hofpause.

Alle Kinder, auch wenn sie nicht das Essen des Caterers essen, nehmen mit ihrer Klasse an der Essenszeit teil und werden dort von ihren Lehrern*innen oder den Bezugserziehern*innen betreut.

Da die bisher in der zweiten Pause stattfindenden Teamsitzungen nicht mehr möglich sind, beginnt der Unterricht am Montag um 8.55 Uhr (Einlass 8.45 Uhr).

Darüber hinaus wird es auch so genannte Rhythmisierungsstunden geben, in denen die Klassen von den jeweiligen Bezugserziehern*innen betreut werden. Auch an diesen Stunden nehmen alle Kinder einer Klasse teil.

Für Schüler der Jahrgänge 1 und 2 ist ab sofort die Betreuung zwischen 13.30 und 16.00 Uhr kostenlos.